Über uns

Das Haus Jägerheim wurde von meinen Großeltern in den 50er Jahren erbaut und war eine bekannte und beliebte Frühstückspension.

Haus „Jägerheim“ in den 60er Jahren

Mit jahrelanger Erfahrung als Wirtin im Gasthaus „Lendwirt“ wusste meine Großmutter die Gäste zu verwöhnen.
Mein Großvater war erfolgreicher Musiker (Salvenberg Trio) und leidenschaftlicher Jäger, was sich im Namen des Hauses widerspiegelt.

Lisl und Jakob Oberhauser in traditioneller Tracht.
Haus „Jägerheim“ um 1990

In den letzten Jahren wurde das Haus komplett saniert und umgebaut und wir freuen uns, seit August 2018 mit unserer Ferienwohnung unseren Gästen „ein zweites Zuhause“ bieten zu können.

Haus „Jägerheim“ 2018

Das Haus besitze ich gemeinsam mit meinem Bruder Christoph und wird von uns und unserer Familie gemeinsam betrieben. Auch meine Mutter wird ein offenes Ohr für Ihre Wünsche und Anliegen haben.

Das sind wir

Ihr Jürgen MARTIN mit Familie